Werde Technikqueen bei der OMV Bildungsinitiative

Die Initiative „Österreich sucht die Technikqueens“ sucht jährlich technisch und naturwissenschaftlich interessierte Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren. In mehreren Runden können Preise gewonnen werden – am Ende geht es um einen Bildungsscheck im Wert von 2.500€ und Mentoringprogramme. Coole Sache!

Teilnahme in mehreren Etappen – so geht´s

Die Teilnahme an „Österreich sucht die Technikqueens“ ist in mehrere Phasen aufgeteilt – hier findest du alle Details zur Teilnahme.

Anmeldephase: 23. Februar bis 21. März 2016

Während der Anmeldephase kannst du auf www.technikqueen.at dein Profil anlegen und ein paar Übungsaufgaben durchspielen. Du bekommst dadurch einen Eindruck, was dich in der Aufgabenphase erwartet. Lade hier auch schon deine besten Freundinnen ein, mitzumachen und sichere dir damit Bonuspunkte für die Online Challenge!

Aufgabenphase 22. März bis 4. April 2016

Clevere Technologien für das Leben von morgen beschäftigen uns alle schon heute. Darum drehen sich auch die sieben Missionen, die dich in der Aufgabenphase erwarten. Wenn du die Antworten kennst, kannst du es unter die besten 300 und damit in die nächste Runde schaffen. Außerdem verlosen wir unter allen weiblichen Teilnehmenden dieser Phase eines von 50 iPad mini!

Expertinnenphase 5. bis 18. April 2016

Nachdem du alle Missionen erfolgreich abgeschlossen hast, wartet die nächste Herausforderung auf dich: In der Expertinnenphase stellst du ein Portfolio zu einem vorgegebenen Themenbereich zusammen. Dazu ist es wichtig, dass du dich mit einem technischen Thema, das dich interessiert, intensiv auseinandersetzt und deine Erkenntnisse in Wort und Bild in einem Dokument zusammenfasst. Wenn dein Portfolio zu den Top 50 zählt, hast du den Einzug ins Finalwochenende in Wien geschafft und dir außerdem noch dein eigenes iPad mini gesichert.

Das Finalwochenende 24. bis 26. Juni 2016

Wenn du zu jenen 50 Teilnehmerinnen zählst, die es bis ins Finale geschafft haben, dann steht dir ein spannendes Wien-Wochenende bevor. Gemeinsam mit allen Finalistinnen arbeitest du in Kleingruppen zu je fünf Teilnehmerinnen an Fragen und Projekten aus der Welt der Technik, angelehnt an die Themen aus euren Portfolios und der Aufgabenphase. Unterstützung gibt es dabei von professionellen Trainerinnen und Trainern sowie Technikerinnen und Technikern der OMV.

Über die Initiative „Österreich sucht die Technikqueens“

„Österreich sucht die Technikqueens“ ist eine OMV Bildungsinitiative in Zusammenarbeit mit den Industriepartnern Siemens, Borealis AG, Microsoft, ÖBB und RHI sowie mit Unterstützung des Wiener Stadtschulrates .
Die Initiative richtet sich speziell an junge Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren, die sich für die Welt der Technik interessieren und eine Ausbildung oder einen Beruf in der Branche ins Auge gefasst haben.