Unverbindliche Übung – „Mathekick for Girls“ in der Adalbert Stifter Praxisschule

Ohne Mathematik gäbe es weder Straßenbahnen noch Instagram. Manchmal fällt es schwer, sich in einer Mathestunde vorzustellen, wozu man das alles braucht. In der unverbindlichen Übung „Mathekick for Girls“ lernst du Mathematik von verschiedenen Seiten kennen – jedenfalls aber mit viel Praxisbezug.

„Mathekick for Girls“ ist eine Maßnahme, die unterschiedliche Veranstaltungen beinhaltet, um Mädchen im mathematischen und naturwissenschaftlichen Bereich zu fördern und den Spaßfaktor für mathematische Inhalte zu wecken.

Was wird angeboten?

Die Palette an Veranstaltungen ist breit: von Besuchen im Power Tower über Betriebsbesichtigungen bis hin zur „Langen Nacht der Forschung“ ist alles dabei. Informationen zu vergangenen Veranstaltungen findest du hier http://www.stifterschule.at/aktivitaeten/berichte/berichte-201415.html.

So kannst du teilnehmen

Du kannst dich zu Schulbeginn für „Mathekick for Girls“ anmelden, wobei das Programm als unverbindliche Übung angeboten wird. Falls du nur Interesse an einer einzelnen Veranstaltung hast, kannst du dies deiner Lehrerin oder deinem Lehrer mitteilen.