Praktika für Studentinnen über den Förderschwerpunkt „Talente“

Sie suchen einen zu Ihren Ansprüchen und Interessen passenden Praktikumsplatz?
Der Förderschwerpunkt TALENTE der FFG fördert hochwertige FEMtech-Praktikumsplätze in Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Österreich im naturwissenschaftlich-technischen Bereich.

Das leistet das FEMtech-Praktikum

  • Einen Praktikumsplatz für 1 – 6 Monate
  • Hochwertige Mitarbeit in Forschungs- und Innovationsthemen
  • Know-how aus der Praxis und Erwerb von Schlüsselqualifikationen
  • Betreuung durch qualifizierte MitarbeiterInnen des Unternehmens
  • Mindestbruttogehalt von EUR 1.400,- pro Monat
  • wöchentliches Beschäftigungsausmaß von mind. 28,5 Stunden

So können Sie sich bewerben

Sie können sich als Studentin einer österreichischen Universität oder Fachhochschule bei einem passenden Unternehmen bzw. einer außeruniversitären Forschungseinrichtung Ihrer Wahl aktiv als FEMtech-Praktikantin bewerben und das Unternehmen bzw. die Forschungseinrichtung über die Förderungsmöglichkeit informieren.
Über die Österreichische Jobbörse für Forschung, Entwicklung und Innovation können Sie kostenlos nach Praktikumsplätzen suchen: http://www.ffg.at/jobboerse

Das sind die Voraussetzungen

Studentinnen müssen während des gesamten Praktikumszeitraums  an einer österreichischen Universität bzw. Fachhochschule in einer naturwissenschaftlichen bzw. technischen Studienrichtung inskribiert sein und vor Beginn des Praktikums schon mindestens ein Semester an einer Universität oder Fachhochschule absolviert haben.
Das FEMtech-Praktikum kann auch im Zuge der Erstellung einer Abschlussarbeit (Diplom, Bachelor, Master) absolviert werden.

Informationen für Unternehmen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

Wenn Sie Studentinnen die Möglichkeit bieten wollen, ein FEMtech-Praktikum zu absolvieren und Ihre Praktikumsplätze auf der Österreichischen Jobbörse für Forschung, Entwicklung und Innovation veröffentlichen wollen, dann erfahren sie hier auf FFG/FEMTECH-PRAKTIKA mehr darüber, wie das geht.

Die Einreichung des des Förderansuchens erfolgt per ECALL. Es sind die vorgesehenen Felder vollständig auszufüllen. Bei Fragen können Sie sich auch per E-Mail an Studentinnen@ffg.at oder telefonisch unter der Hotline 05 77 55 – 22 22 informieren.

Über TALENTE

Mit TALENTE fördert das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) insbesondere Frauen in Forschung und Technologie und schafft Chancengleichheit in der industriellen und außeruniversitären Forschung, an Fachhochschulen und in Forschungs- und Technologieschwerpunkten.