Kreative Werkstunde als Ergänzung des Schulunterrichtes

In der Volksschule Lochau flicken die SchülerInnen ein Rad oder zerlegen einen alten CD-Player und werfen einen Blick ins Innere. Einmal pro Woche probieren die Kinder das Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien und Werkzeugen.

Das Angebot richtet sich an alle 3. und 4. KlässlerInnen und findet im technischen Werkraum der Schule statt. Die zuständigen Lehrpersonen sprechen die Kinder individuell auf das Interesse an dem momentanen Projekt an. Es entstehen keine Kosten.