Frauenförderung bei der Stadt Wien – Gleichstellungsprogramm

Das Gleichstellungsprogramm der Stadt Wien ist ein wesentliches Instrument zur Auflösung von Benachteiligung von Frauen und sorgt für einen Ausgleich von bestehender struktureller und organisatorischer Ungleichbehandlung. Ziel ist, den Frauenanteil vor allem in technischen und handwerklichen Berufsfeldern zu erhöhen.

So profitieren Sie davon

Viele Chancen wurden bereits eröffnet. Zum Beispiel arbeiten Frauen als Pionierinnen in bisherigen klassischen Männerberufen, wie bei der Wiener Berufsfeuerwehr, bei der Straßenreinigung oder bei der Bestattung. Frauen bewähren sich in Leitungs- und Entscheidungspositionen und sind so Vorbilder für weitere engagierte Kolleginnen.
Falls Sie also Interesse haben, bei der Stadt Wien zu arbeiten, können Sie sich auf der Website der Stadt Wien über offene Stellen informieren.