Ausbildung zur Triebfahrzeugführerin bei der ÖBB

Sie suchen Arbeit, wollen sich beruflich neu orientieren oder umsteigen und sind älter als 21 Jahre? Die ÖBB bilden gemeinsam mit dem AMS Wien und AMS Niederösterreich Frauen zu Triebfahrzeugführerinnen aus!

So läuft die Ausbildung ab

Es erfolgt eine fünfwöchige Vorqualifizierung in Zusammenarbeit mit dem AMS. Nach positivem Abschluss dieser, beginnt die Ausbildung zur Triebfahrzeugführerin. Während der Ausbildung besteht bereits ein Dienstverhältnis zur ÖBB und Sie werden nach dem Kollektivvertrag für Eisenbahnunternehmen entlohnt.
Die Ausbildung zur Triebfahrzeugführerin dauert insgesamt 39 Wochen. Nach einem Bewerbungsgespräch und einer ärztlichen/psychologischen Tauglichkeitsfeststellung absolvieren Sie Ihre Ausbildung an den Standorten vor Ort in Wien und im ÖBB-Bildungszentrum St.Pölten/Wörth.

So können Sie sich anmelden

Teilnehmen können Frauen ab 21 Jahren, die folgende Voraussetzungen erfüllen http://www.ams.at/wien/ueber-ams/medien/ams-wien-news/frauenkarriere-10000-ps-oebb-sucht-lokfuehrerinnen
Detaillierte Informationen zur Anmeldung erhalten Sie bei der abz*FIT-Frauenberatung via E-Mail an fit-frauenberatung@abzaustria.at oder auf der Homepage http://www.abzaustria.at/fit.