MIT MUT – Abschlussveranstaltung

Im Projekt MIT MUT konnten Mädchen zum Beispiel in einem Multi-User-Game in die ChefInnen-Rolle schlüpfen und testen, wie sie als Unternehmerin einen Betrieb leiten würden.

Über das Projekt MIT MUT

Das Projekt MIT-MUT begann im Sommer 2014 und wurde zwei Jahre lang unter der Leitung von MAKAM Research GmbH umgesetzt.

Das entwickelte Spiel soll nach Ende des Pilotprojekts in Schulen nachhaltig genutzt werden können. Alle Produkte werden nach Ende des Pilotprojekts kostenlos zur Verfügung gestellt.

Projektpartner: Die Berater UnternehmensberatungsgesmbH, Webducation Software Planungs- und EntwicklungsgmbH, Pädagogische Hochschule Niederösterreich und Donau-Universität Krems – Department für Kunst- und Bildwissenschaften

Gefördert von: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie im Rahmen der Programmlinie „TALENTE“ FEMtech Forschungsprojekte.

Unterstützt von: Frauenreferat des Landes NÖ, PH Wien, bmukk – Abt. technisch-gewerbliches Schulwesen, bmukk – Abt. Gender Mainstraming/Gender und Schule, Stadtschulrat für Wien, WKÖ – Frau in der Wirtschaft, Girls Day, LimeSoda, LadiesJobs.at, A.Trust, Teach for Austria GmbH sowie von elf Schulen (8 neue Mittelschulen und 3 Gymnasien).