Melde dich an! Girls´Day und Töchtertag am 27. April 2017

Lerne ganz neue Berufe kennen – probiere beim Girls´Day einen Tag lang aus, was du immer schon mal werden wolltest, zum Beispiel Chemikerin, Automechanikerin oder Programmiererin. Klick dich durch und melde dich an!

Schau dir die Internetseiten zum Girls´ Day bzw. Töchtertag und „ich geh´mit“ an  – dort findest du alle Unternehmen, die dich einen Tag lang einladen wollen. Such´ dir am besten einen Beruf aus, den du noch gar nicht kennst. Beim Girls´ Day kannst du alles ausprobieren! Du bekommst an diesem Tag für deine Teilnahme schulfrei (bitte gib die Teilnahmebestätigung in deiner Schule ab). Viel Spaß!

Viele Schulen unterstützen ihre Schülerinnen bei der Teilnahme am Girls´ Day /Töchtertag – sie geben dir zum Beispiel diesen Tag frei, wenn du die Anmeldebestätigung abgibst. In der Bildergalerie findest du Fotos von Schulen und Unternehmen.

Nächster Termin des Girls´ Day: 27. April 2017!

Verpasse nicht den nächsten Girls´Day – er ist am 27. April 2017!

Info für Unternehmen:

Öffnen sie ihr Unternehmen für Mädchen, die am Girls´ Day/Töchtertag Berufe ausprobieren wollen! Die Anmeldung erfolgt über die Homepage des Girls´ Day/Töchtertag in ihrem Bundesland (siehe dazu die Linksammlung).

Girls´ Day MINI für Kindergartenkinder

Auch dieses Jahr  findet wieder ein Girls´ Day für Kindergartenkinder statt: Girls Day MINI.

Über den Girls´ Day

Der Girls´ Day (Töchtertag) ist ein internationaler Aktionstag. Er bietet Schülerinnen die Möglichkeit, in handwerklichen, technischen und naturwissenschaftlichen Betrieben Berufe kennen zu lernen. Außerdem können sie ihre eigenen Fähigkeiten erforschen und wichtige Kontakte knüpfen.

Nachlese: So war der Girls´Day 2016

Die Nachlese zum Girls´Day 2016 findest du hier auf Meine Technik.