Girls Day MINI für Kindergartenkinder

Man kann früh damit beginnen, Kinder für Technik und Naturwissenschaften zu begeistern. Das Projekt „Girls Day MINI“ richtet sich an Mädchen im Kindergartenalter. Nächster Termin: 26. April 2018

Im Rahmen von Exkursionen zu ausgewählten Orten (z.B. Museen, Unternehmen) erleben die Kinder hautnah, wie spannend und wichtig die Beschäftigung mit technischen und naturwissenschaftlichen Phänomenen ist.

Info für Kindergärten

Auf der Website des Girls Day MINI können Sie ihre Gruppen zu Aktionen anmelden (KindergartenpädagogInnen begleiten ihre Gruppen zu den Aktivitäten und haben Aufsichtspflicht)

Info für Eltern

Machen Sie den Kindergarten ihrer Tochter auf den Girls Day MINI aufmerksam! Auf der Website des Girls´Day MINI finden Sie alle Informationen.

Nachlese: so waren die bisherigen Girls´Day MINI

Wenn Sie wissen wollen, was die Kindergartenkinder im Rahmen des Girls´Day MINI im Bundesdienst bereits erlebt haben, lesen Sie die Nachlese von 2015 oder die Nachlese von 2016 oder die Nachlese von 2017.

Über den Girls‘ Day für Schülerinnen

Der Girl´s Day (Töchtertag) ist ein internationaler Aktionstag. Er bietet Schülerinnen die Möglichkeit, in handwerklichen, technischen und naturwissenschaftlichen Betrieben Berufe kennen zu lernen. Außerdem können sie ihre eigenen Fähigkeiten erforschen und wichtige Kontakte knüpfen. Hier finden Sie alle Links und Informationen: GIRLS‘ DAY

Wer veranstaltet den Girls´ Day MINI?

Der Girls Day MINI findet jährlich am internationalen Girls Day statt. Aktuelle Termine finden Sie auf der Website des Girls Day MINI und aktuell angekündigt auf der Plattform MEINE TECHNIK.

Der Girls Day MINI im Bundesdienst wird von der Koordinationsstelle des Girls Day im Bundesdienst abgewickelt. Sie können die zuständige Ansprechperson, Mag. Marine Sadoyan-Pitsch, telefonisch unter der Nummer +43 1 53120-2413 oder per Email an marine.sadoyan@frauenministerium.gv.at erreichen.