Wie wirkst du? Finde es heraus! Bis 24. März in Wien: Interaktive Ausstellung Wirkungswechsel

Warum ist Lachen manchmal ansteckend? Wie komponiert man mit einem Mikrofon und 10 Lautsprechern ein Song? Ändert sich unsere Lebenserwartung, wenn wir in einem anderen Land geboren wären? In der Mitmachausstellung „Wirkungswechsel“ entdeckst du die Antworten selbst.

Die Ausstellung lässt staunend die Wechselwirkungen begreifen–zwischen dir und deinem Gegenüber oder fundamentalen Naturgesetzen und ihren Wirkungsbereichen im Alltag. Wissenschaft wird in der Ausstellung dreidimensional und lebendig. Nach ihrer Reise durch vier österreichische Bundesländer und mehr als 44.000 begeisterten BesucherInnen gastiert die interaktive Ausstellung über Wechselwirkungen erneut in Wien.

So kommst du zur Ausstellung Wirkungswechsel

Die Ausstelung kannst du noch bis 24. März 2017 im Wiener Ringturm, Schottenring 30, 1010 Wien erleben. Der Eintritt ist frei!

Information für LehrerInnen: Workshops

Für Schulklassen und Gruppen gibt es die Möglichkeit, an kostenlosen Workshops passend zur Ausstellung teilzunehmen. Die Workshops dauern jeweils 1,5 Stunden und finden zu folgenden Zeiten statt:

Mo bis Fr um 9:00, 10:30; 12:00, 13:30, 15:00 und 16:30 Uhr

Anmeldung unter: 01/ 710 19 81 oder an: wirkungswechsel@science- center-net.at

Details zu den Workshops finden Sie auf der Website von Wirkungswechsel.

Über die Ausstellung Wirkungswechsel

Wirkungswechsel ist eine Ausstellung des ScienceCenter Netzwerks, einem Zusammenschluss von über 160 PartnerInnen aus den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Forschung, Ausstellungsdesign, Kunst, Medien und Wirtschaft mit dem Ziel, Wissenschaft auf leicht zugängliche Weise unmittelbar erlebbar und begreifbar machen.